Weltcup Toblach

Dieses Wochenende kämpften die Langläufer im italienischen Toblach um Weltcuppunkte. Thomas Bing ging sowohl im Freistilsprint, als auch beim 15km Distanzrennen in klassischer Technik an den Start. Leider konnte er mit den Rängen 63 und 48 nicht in die Punkte laufen.

Weltcup Davos

Nach seinem Sprintsieg von Seefeld/ Tirol, wurde Thomas Bing für das Weltcupwochenende in Davos nominiert. Beim 30km Freistilrennen, mit Einzelstart, erlief Thomas Rang 19 und war damit bester Deutscher Starter. Zum Abschluss dieses WC Wochenendes wurde ein Freistilsprint ausgetragen. Mit Rang 74 in der Qualifikation konnte er sich leider nicht für die Heats qualifizieren.