„Beerberg“ Pokal – Langlauf und Landesmeisterschaft

Am Samstag fand in der Oberhofer DKB-Arena der letzte Langlaufwettkampf der Saison in Thüringen statt. Der SWV Goldlauter führte seinen Beerbergpokallauf durch, der gleichzeitig als Thüringer Meisterschaft in der klassischen Technik gewertet wurde. Die Rhöner Sportler erliefen zwei Silberränge (N. Födisch, M. Schwarzer) und einen Bronzerang (F. Walch).

Konstantin Fuß 6. U8m
Konstantin Lenzer 8. U11m
Emilia Fuß 9. U11w
Nicolas Födisch 2. U15m
Mario Schwarzer 2. H41
Fredy Walch 3. H51
Hans Nolda 6. H51

Deutsche Meistershaften Kirchzarten

Den Abschluss des Winters bildetem die Deutschen Meisterschaften am vergangenem Wochenende in Kirchzarten. Beim Massenstartrennen in klassischer Technik belegte unsere Cindy den sehr guten fünften Rang über 15km, wobei sie den Silberrrang nur um 3 Sekunde verpasste. Beim Teamsprint in freier Technik startete Cindy für Thüringen 2 und belegte wiederrum den fünften Platz. thomnas Bing startete gemeinsam mit Thomas Wick, dem Vortagssieger über 50km für Thüringen 1. Gemeinsam erkämpften sie den Silberrang hinter Bayern 1.

Finale Deutscher Schülercup

Die finalen Wettkämpfe des DSC finden traditionsgemäß jedes Jahr in Ruhpolding statt. Durch Ihre guten Platzierungen in den vorangegangenen Wettkämpfen, konnte sich Nicolas und Florian für dieses Finale qualifizieren. Auf dem Programm standen ein Techniksprint in der Freien Technik und ein Massenstartrennen ebenfalls in der Freien Technik. Dazu kam am Sonntag eine Mixed Staffel in der 2 Langläufer und 2 Biathleten zum Einsatz kommen.

Florian konnte sich mit den Plätzen 15(Techniksprint) und 24(Massenstart) wiederum sehr gut platzieren. Nicolas erreichte die Plätze 33(Techniksprint) und 17(Massenstart). Gerade mit seiner Platzierung im Massenstart durfte Nicolas sicher sehr zufrieden gewesen sein.

Die abschließenden Staffelrennen beendeten die beiden Thüringer Staffeln auf den Plätzen 3 (AK14) und 15 (AK15).

Vasalauf 2016

Am vergangen Wochenende fand in der schwedischen Region Dalarna der traditionelle Vasalauf statt. Auch eine Gruppe Rhöner Sportler und interessierter machte sich auf den Weg. Am Ende eines mehr als gelungenen Ausfluges konnten folgende Ergebnisse erzielt werden:

K. Arndt 1014. Platz
F. Walch 1374.
M. Dittmar 2304.
M. Eisenbach 3266.
M. Kniesa 4368.
Chr. Dittmar 5047.
D. Strauch 5353.
R. Gottbehüt 5544.
R. Salzmann 5883.
P. Dittmar 8176.