Tour de Ski

Mit Thomas Bing ist unser Verein bei der diesjährigen Tour vertreten. Am ersten Etappenort im schweizerischen Val Mustair wurde sowohl ein Freistilsprint, als auch ein Massenstartrennen über 10km in der klassischen Technik ausgetragen. Am Silvestertag konnte sich Thomas beim Sprint hervorragend in Szene setzen. Am Ende reichte es für den achten Gesamtrang. Diese Platzierung sicherte ihm zugleich frühzeitig das WM-Ticket. Beim darauffolgenden Massenstartrennen am Neujahrstag konnte sich Thomas lange in der großen Spitzengruppe behaupten. Am Ende reichte es mit einem Rückstand von knapp 44 Sekunden für Platz 28.