Rhöner Volkslauf

Featured

Am 19.04.15 ist es wieder soweit…… Dieses Jahr findet bereits die 13. Auflage unseres Volkslaufes statt. Nähere Informationen, wie Auschreibung und Anmeldung, etc. finden sie unter gleichnamiger Rubrik.

Dt. Schülercup Niederwangen

Am vergangenen Wochenende fand der erste Lauf dieser Serie statt. Aufgrund der schlechten Schneeverhältnisse musste er ins benachbarte Österreich, nach Sulzberg, verschoben werden. Unsere Sportler erzielten folgende Ergebnisse:

Nordic Cross Klassichwettkampf
Fl. Strauch (13m) 33. 33.
N. Födisch (14m) 31. 9.
C. Kammler (15w) 26. 6.

 

Wir gratulieren Philipp Marschall zum Deutschen Meistertitel

Am vergangenem Wochenende fanden in Oberwiesenthal die Dt. Meisterschaften statt. Mit Philipp Marschall vertrat nur ein Sportler die Rhöner Farben. Er lief an allen drei Wettkampftagen auf´s Podium. Im Sprint wurde er Vizemeister. Beim 10km Freistilrennen belegte Philipp den Bronzerang. Das Abschlussrennen bildete ein 15km Klassischwettkampf mit Jagdstart. In diesem sicherte sich Philipp zum Abschluss den Deutschen Meistertitel.

COC Oberwiesenthal

Beim Continentalcup in Oberwiesenthal nahmen mit Paul Reinhardt (Men U20) und Philipp Marschall (Men) auch zwei Rhöner Sportler teil. Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

Paul Reinhardt: 21. Platz Sprint; 50. Platz 10km FT;

Philipp Marschall: 40.Platz Sprint; 19. Platz 15km FT; 36. Platz 15km Cl

Tour de Ski Val di Fiemme

Sensationeller 6. Platz. Beim 15km Massenstartrennen in klassischer Technik erreichte unser Thomas als Gesamtsechster die WM-Norm für Falun. Herzlichen Glückwunsch.

Hinauf zur Alpe Cernis beendete Thomas die diesjährige Tour de Ski als 30.

Tour de Ski Val Mustair

Am zweiten Etappenort in der Schweiz wurde ein Freistilsprint ausgetragen. Da für Philipp Marschall die Tour bereits beendet war, stand mit Thomas Bing nur noch ein Rhöner am Start. Dieser schlug sich allerdings sehr achtbar, denn er schaffte als 13. der Quali den Sprung in die Finalheats. Leider kam er in seinem Lauf auf einer Eisplatte zu Fall und verpasste somit ein Weiterkommen, bzw. eine noch bessere Platzierung. Am Ende wurde er als 26. gewertet und war somit bester Deutscher.

Tou de Ski Oberstdorf

Beim Skatingprolog zum Tourauftakt kamen Philipp und Thomas auf den Plätzen 79 und 86 ins Ziel. Am zweiten Wettkampftag stand dann ein 15km Klassikrennen mit Handicapstart auf dem Plan. Dabei konnten sich beide verbessern. Thomas lief auf den 53. Platz nach vorne und Phlipp konnte sich auf den 72. Gesamtrang verbessern.