Rhöner Volkslauf

Featured

Am 19.04.15 ist es wieder soweit…… Dieses Jahr findet bereits die 13. Auflage unseres Volkslaufes statt. Nähere Informationen, wie Auschreibung und Anmeldung, etc. finden sie unter gleichnamiger Rubrik. Desweiteren erhalten sie bereits einen Einblick in die Startliste.

Ruhlaer Abendlanglauf

Dieser Wettkampf wurde auf der beleuchteten 1,5km Runde rund um die Schanze ausgetragen. Unsere Sportler erzielten gute Ergebnisse. Hevorzuheben ist Leistung von Fredy Walch, welcher Zeitschnellster über die Langdistanz von 9km war.

Anna Günther Schüler 11w 4. Platz
Florian Strauch 13m 3. Platz
Nicolas Födisch 14/15m 2. Platz
Karl Reinhardt 14/15m 4. Platz
Fredy Walch H51 1. Platz

Höhnberglauf

Insgesamt 5 Rhöner nahmen an der diesjährigen Ausgabe dieses Traditionslaufes teil. Bei guten Wetter- und Schneebedingungen wurden sehr gute Ergebnisse erzielt. Altersklassensiege gab es für Michael Dittmar, Kevin Arndt und Steffen Dittmar. Fredy Walch wurde zweiter und Hansi Nolda dritter ihrer AK. Schade ist allerdings, das keine Kinder, bzw. Jungendliche unseres Vereins am Start waren.

Volksläufe

Am vergangenem Wochenende nahmen einige Breitensportler an Volksläufen in Frankreich, bzw. Italien teil.

Beim Transjurassienne in Frankreichmussten wurden 56 km in klassischer Technik gelaufen. Hierbei erzielten Frank Schaub, Fredy Walch, sowie Mario Schwarzer mit den Plätzen 108, 121 und 133 sehr gute Ergebnisse.

Beim Volskaluf Toblach-Cortina, welcher bei optimalen äußeren Bedingungen ausgetragen wurde, gab es sowohl einen “30er” in freier Technik, sowie in klassischer Technik. In der freien Technik war unser Verein durch Thomas Bing sogar auf dem Podest vertreten. Er musste sich lediglich Tim Tscharnke geschlagen geben. Glückwunsch. Desweiteren wurden folgende Platzierungen erlaufen:

FT KT
Kevin Arndt 85. 102.
Michael Dittmar 122. 146.
Christian Dittmar 244. 356.
Peter Dittmar 322. 452.

Int. Steiralauf/ AUT

Mit Steffen Dittmar, Bodo und Markus Eisenbach nahmen 3 Rhöner am vergangenem Wochenende am 36. Internationalen Steiralauf in Bad Mitterndorf/ Österreich teil. Bei perfekten Schneebedingungen erliefen sie beachtliche Platzierungen. So schaffte Steffen Dittmar mit Gesamtplatz 9, den Sprung unter die Top10. Knapp verpasst hat dies Bodo Eisenbach mit Gesamtplatz 15. Beide verpassten mit Platz 4 leider knapp das Stockerl in ihren Altersklassen. Markus Eisenbach belegte in der Endabrechnung Platz 71. Wir gratulieren zu diesen hervorragenden Ergebnissen.

Dt. Schülercup Niederwangen

Am vergangenen Wochenende fand der erste Lauf dieser Serie statt. Aufgrund der schlechten Schneeverhältnisse musste er ins benachbarte Österreich, nach Sulzberg, verschoben werden. Unsere Sportler erzielten folgende Ergebnisse:

Nordic Cross Klassichwettkampf
Fl. Strauch (13m) 33. 33.
N. Födisch (14m) 31. 9.
C. Kammler (15w) 26. 6.

 

Wir gratulieren Philipp Marschall zum Deutschen Meistertitel

Am vergangenem Wochenende fanden in Oberwiesenthal die Dt. Meisterschaften statt. Mit Philipp Marschall vertrat nur ein Sportler die Rhöner Farben. Er lief an allen drei Wettkampftagen auf´s Podium. Im Sprint wurde er Vizemeister. Beim 10km Freistilrennen belegte Philipp den Bronzerang. Das Abschlussrennen bildete ein 15km Klassischwettkampf mit Jagdstart. In diesem sicherte sich Philipp zum Abschluss den Deutschen Meistertitel.

COC Oberwiesenthal

Beim Continentalcup in Oberwiesenthal nahmen mit Paul Reinhardt (Men U20) und Philipp Marschall (Men) auch zwei Rhöner Sportler teil. Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

Paul Reinhardt: 21. Platz Sprint; 50. Platz 10km FT;

Philipp Marschall: 40.Platz Sprint; 19. Platz 15km FT; 36. Platz 15km Cl