DM Rollski- Berglauf Ruhla

Das Rennen aller Teilnehmer ab der Jugendklasse führte über 8,5 Kilometer von Thal über Ruhla hinauf zum Glasbachstein. Bei perfekten äußeren Bedingungen konnte sich Thomas Bing dabei am Ende klar den Sieg sichern und verbesserte den Streckenrekord (Axel Teichmann) um 23 Sekunden. Auch die weiteren Rhöner Starter Cindy Kammler, Mario Schwarzer und Fredy Walch konnten sich im stark besetzten Teilnehmerfeld sehr gut behaupten und belegten in ihren Altersklassen jeweils den Silberrrang.

Comments are closed.