Skiroller Berglauf Steinbach

Am Sonntag hieß es für unsere Aktiven die sechs Kilometer von Steinbach hinauf zum Glasbachstein per Skiroller in Angriff zu nehmen. Dabei waren 270 anspruchsvolle Höhenmeter zu überwinden.
In einem knappen Rennen holte sich Sebastian Hopf den Gesamtsieg auf dieser Strecke. Im stark besetzten Feld waren Platz eins bis acht um lediglich eine Minute getrennt. Kevin Arndt konnte mit Platz sechs der Gesamtwertung (1. AK H31) einen achtbaren Erfolg erkämpfen.
Mario Schwarzer rundete mit Platz zwölf (2. AK H41) das erfolgreiche Gesamtergebnis der Rhöner unter 60 Startern ab.
Auf der kurzen Strecke über 3,8 km wusste Nicolas Födisch mit Gesamtplatz sieben (4. AK 14m) zu überzeugen.

Comments are closed.